Teilen auf Facebook   Link verschicken
 

Kraftpflanzen

 

 

Sie heilen, stellen die Verbindung zu Göttern her, verleihen Parfums ihre geheime Note oder liefern gesundes und schmackhaftes Gemüse.

 

Tauchen Sie ein in die Welt der Magie geheimer Kräfte vieler wasserspeichernder Pflanzen.

 

Die wohl bekannteste Kraftpflanze ist die außerordentlich heilkräftige Aloe vera (synonym barbadensis) Miller. Aber wussten Sie, dass Aloe arborescens fast doppelt soviel an Inhaltstoffen zu bieten hat?

 

Lophophora williamsii

 

Als Zeremonialpflanze findet seit Jahrtausenden Lophophora williamsii (Peyotl oder Schnapskopf) in Mittelamerika Verwendung. Für diesen Zweck nutzte man in Südamerika Trichocereus peruvianus und pachanoi (San Pedro Kaktus), die nicht zuletzt durch Castanedas Bücher weltbekannt wurden.  Trichocereus pachanoi 

 

Der Duft der Blüten von Selenicereus grandiflorus (Königin der Nacht) wird in berühmten Parfums verwendet und Gemüse-Zuchtsorten von Opuntia ficus-indica (Feigenkaktus) produzieren schmackhafte Früchte. Die jungen Sprosse (Nopalitos) liefern gesundes Gemüse, das nicht zuletzt vielen Kleinbauern in Trockengebieten hilft in besonders dürren Jahren zu überleben. Aber auch in Mitteleuropa kann dieses Gemüse den Speiseplan ergänzen.


Gemüseopuntia Opuntia Verdura 1 

 

 shopHier geht’s zu unserem Angebot an sukkulenten Kraft-, Nutz, und Heilpflanzen