Teilen auf Facebook   Link verschicken
 

Die Königin der Nacht – Herrscherin für kurze Zeit

 

Die Königin der Nacht (Selenicerus grandiflorus) beherrscht die Gruppe der Kakteen – aber nur für eine Nacht!

 

Selenicerus grandiflorus

Selenicerus grandiflorus


Schon lange vorher kündigt sich die Blüte an, indem sich dicke Knospen bilden.
Die wohlriechenden Blüten erreichen eine spektakuläre Größe von 30 cm und öffnen am Abend nach 20 Uhr.


Bereits am nächsten Morgen ist nicht mehr viel übrig von der Pracht. Dies macht die Einzigartigkeit der ansonsten eher unscheinbaren, schlanken, klimmenden oder kletternden Triebe aus.

Wussten Sie, dass die Königin angebaut wird für ihre bis tennisballgroßen essbaren Früchte? Aus Blüte und Spross wird das Herz-Medikament „Tinctura Cacti“ hergestellt und neuerdings wird der Blütenduft auch in berühmten Parfums verwendet.

 

Selenicerus grandiflorus

Selenicerus grandiflorus

 

Übrigens: Es ist nicht genau bekannt, für wen die Königin diesen Aufwand betreibt. Vermutet wird eine Bestäubung durch Fledermäuse.

Selenicereus liebt sonnige oder halbsonnige Plätze im Haus, im Sommer auch gerne im Garten. Die Winterruhe muss nicht streng eingehalten werden, bei 12-15°C gießt man nicht, bei 15°C bis Zimmertemperatur alle 4 Wochen wenig. Verwenden Sie ausreichend Dünger und Kakteenerde.

 

> Blütenbilder

> Shop 'Königin der Nacht'

> zurück zur Übersicht